Turnier

In der langen Geschichte des Geschicklichkeits-Turniers für Pkw kann der Briloner Automobilclub auf einige Erfolge seiner Mitglieder bei Meisterschaften in früheren Jahren, aber auch auf viele eigene Veranstaltungen an wechselnden Schauplätzen zurückblicken.

Viele Jahre lang fand Ende August auf dem Gelände der Firma Paul Witteler das Pkw-Geschicklichkeitsturnier statt. Hierbei wurden die Teilnehmer, übrigens nicht nur Meisterschaftsfahrer, sondern auch der Ottonormal-Autofahrer, mit ganz alltäglichen Situationen aus dem Straßenverkehr konfrontiert: rückwärts Einparken, Halten vor einer Wand oder das Durchfahren eines engen Bereichs.

Bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben geht es in erster Linie um fehlerfreies Fahren, denn jede Aufgabe wird von Punktrichtern bewertet. Die Profis fahren da auch schon mal mit quietschenden Reifen durch den Wendekasten und holen auf dem Parcours das letzte aus ihren Fahrzeugen heraus. Die Teilnahme ist für jeden Autofahrer eine gute Übung zum Einschätzen seines Fahrzeugs und seines Könnens, und den Meisterschaftsfahrern zuzuschauen macht einfach Spaß.